ZS Zentrifugen

Umweltschonend und Leistungsstark

In der industriellen Fertigung gibt es zahlreiche Anwendung, bei denen große Mengen an verunreinigten Prozessflüssigkeiten anfallen. Werden diese Flüssigkeiten aufbereitet und in einem kontinuierlichen Kreislauf geführt, so werden Kosten vermieden sowie die Umwelt und Ressourcen nachhaltig geschont.

Unsere Zentrifugen mit auswechselbarem Schlammeinsatz der Baureihe ZS zeichnen sich durch deren hohe Reinigungsleistung aus. Durch das modulare Konzept bestehend aus einem Zentrifugen-Aufsätzen und einem Unterbau kann die Anlage genau auf Ihre Kundenbedürfnisse angepasst werden. Zur Auswahl stehen hierbei Prozesswasserbehälter mit unterschiedlichem Fassungsvolumen sowohl für Schmutz- als auch Klarwasser.

ZS Zentrifugen sind besonders bedienerfreundlich, da eine SPS-Steuerung die komplette Anlage überwacht und steuert. Das Prozesswassermanagement-System überwacht hierbei selbständig Füllstände und kommuniziert mit gekoppelten Anlagen. Durch einen wechselbaren Schlammeinsatz kann der ausgetragene und getrocknete Feststoff wirtschaftlich und unkompliziert entsorgt werden.


  • Effiziente Aufbereitung von Prozessflüssigkeiten durch hohe Zentrifugalkräfte
  • Verschieden Baugrößen genau passend für Ihre Anwendung
  • Hohe Durchsatzleistungen ermöglicht die gleichzeitigen Versorgung mehrerer Anlagen
  • SPS gesteuerter und überwachter Reinigungsprozess
  • Prozesswassermanagement



<
>

Technische Daten

ZS21ZS38
NennleistungLiter/Stunde8001400
Max. Schlammmenge je WechselzyklusLiter
kg
3,5
5,5
15
22
NenndrehzahlU/min41602900
Max. Beschleunigung bei Nenndrehzahlg20701810
AntriebsleistungkW1,54
Mittlere Aufnahmeleistung im BetriebkW1,02,5
Innendurchmesser Trommelmm210380
Volumen Schmutzwassertank (SW)Liter200200
Volumen Klarwassertank (KW) (optional)Liter20/40/300/50020/40/300/500
Gesamthöhe (A)mm15801580
Gesamtbreite (B)mm700700
Gesamtlänge (C)mm17061706
Entnahmehöhe Schlammeinsatz (D)mm800910
Höhe Schmutzwasserrücklauf (E)mm375375

Vorteile

  • Hohe Austragsleistung durch in der Anlage wirkende Beschleunigungskräfte von über 2000-facher Erdbeschleunigung (modellabhängig)
  • Führung des Prozesswasser in einem Kreislauf, wodurch Betriebskosten minimiert werden und die Umwelt geschont wird
  • Einsparung von teuren Zusatzmitteln für den Gleitschleifprozess (Compound)
  • Wirtschaftliche und effiziente Trennung von festen Partikeln aus einem Gemisch
  • Ausgelegt für den Dauerbetrieb mit einer hohen Verfügbarkeit
  • Komplettes Prozesswassermanagement in einer Anlage (Pufferspeicher, Druckpumpen, automatische Niveauüberwachung und Nachfüllung, …)
  • Versorgung mehrerer Anlagen gleichzeitig mit nur einer ZS Zentrifuge durch optional erhältlich zusätzliche Pufferspeicher für Klarwasser
  • Geeignet für Prozessflüssigkeiten bis 70°C (optionale Kühlung verfügbar)

Einsatzgebiete

  • Aufbereitung von Gleitschleif-Prozessflüssigkeiten
  • Reinigung von Gemischen (Suspensionen und Emulsionen)
  • Aufbereitung von Phosphatier-, Lackier-, Wasch- und Ölbädern
  • Aufbereitung von Kühlschmierstoffen (KSS)
  • Aufbereitung von Kühlflüssigkeiten von Sägen, Fräsen und Drehmaschinen
  • Allgemeine Trennung von Feststoffen aus flüssigen Gemischen